Mag. Elisabeth Jahrmann Bakk. BA


Kinderchor
Sologesang

Geboren in Linz, in Österreich, studierte die Sopranistin Gesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Martina Claussen, Konzertfach Gesang an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, sowie klassische Operette an der Privatuniversität Konservatorium Wien bei Wolfgang Dosch.

Ihre gesangspädagogischen Tätigkeiten umfassen unter anderem Einzelstimmbildung für Jugend und für jeden, der Musik in sein Leben integriert hat, sowie die Leitung verschiedenaltriger Kinderchorgruppen.
Einen zentralen Punkt bildet das Musiktheater in ihrem Leben. Daher inszeniert, choreographiert und schreibt sie Kindermusicals an der Musikschule Breitenfurt.

Zu sehen war sie bereits in verschiedenen Rollen u. a. als Papagena (Die Zauberflöte), Gretel (Hänsel und Gretel / Humperdinck), Pepi (Wiener Blut / Strauß), Stasi (Die Csárdásfürstin / Kálmán) und als Miss Mabel Gibson (Die Zirkusprinzessin / Kálmán) bei der Coburger Sommeroperette und bei den Kleinen Salzburger Festspielen auf Burg Golling mit einem Ensemble von Wiener Philharmonikern. Sie tourt mit dem Wiener Regimentsorchester – k. u. k. Hoch- und Deutschmeister erfolgreich quer durch Deutschland.