Mag. Annemarie Buchinger


Blockflöte
Violoncello
Musikalische Früherziehung

Geboren in Wien; erster Kontakt mit der Musik war das Singen daheim. Obwohl zu Hause ein Klavier stand und auch die Großmutter Pianistin war, begeisterte sie sich schon früh für Blas- und Streichinstrumente. Nachdem aus der mit Legosteinen gebauten Geige nie eine echte wurde und auch eine Gitarre mit einem gebastelten Bogen nicht nach einem Cello klang, griff sie zunächst zur Blockflöte.
Mit 13 Jahren begann sie den Vorbereitungslehrgang und danach das Konzertfachstudium Blockflöte an der Musikuniversität Wien bei Prof. Helmut Schaller. Währenddessen besuchte sie das Oberstufenrealgymnasiums für Studierende der Musik. Nach der Matura Fortführung des Konzertfachstudiums und zusätzlich Studium der Instrumentalpädagogik ( IGP 1 und 2) in den Hauptfächern Violoncello (bei Gottfried Kitzmüller, Barockcello bei Ernst Knava) und Blockflöte (bei Prof. Rahel Stoellger) an der Musikuni Wien. Alle Diplome mit Auszeichnung.
Aus Freude an der Lehrtätigkeit auch für Anfänger absolvierte sie zusätzlich den Lehrgang für elementare Musikpädagogik an der Uni Wien.
Das besondere Interesse an alten Instrumenten und der historischen Spielweise führte sie zum Alte-Musik-Studium/ Barockcello bei Jörg Zwicker am Konservatorium Wien. Barockcellounterricht bei Prof. Herwig Tachezi. Diverse Meisterkurse im In und Ausland. Aktiv spielt sie in verschiedenen Ensembles für Alte und Neue Musik, Bühnenmusik und Barockorchestern.
Unterrichtstätigkeit in den Fächern Violoncello, Blockflöte, musikalische Früherziehung und Kammermusik an den Musikschulen Breitenfurt und Eisenstadt. In Breitenfurt betreut sie seit 1991 mit großer Freude und viel Engagement Schülerinnen im Alter von 3 bis 85 Jahren.